flower

Interessantes zu Hautgesundheit und Körperölen

30. April 2012 (Kommentare: 1)

Problemhaut

Schon physiologisch betrachtet wird die Haut im Laufe des Lebens eher trockener. Die Epidermis, die obere Hautschicht, wird dünner, die Funktion der Talg- und Schweißdrüsen in der Haut läßt nach und das Immunsystem wird schwächer...

Weiterlesen …

29. April 2012 (Kommentare: 0)

Die Vorteile auf einen Blick

Was bietet eine Pflege mit biologischen und nativen Pflanzenölen? Pflege? Ja! - Beste Pflege darüber hinaus Stärkung und Unterstützung der Hautfunktionen. Naturkosmetik? Ja! - 100% Natur ist in bio und nativen Pflanzenölen...

Weiterlesen …

27. April 2012 (Kommentare: 0)

Bio und Nativ

Die Bezeichnungen bio und nativ möchte ich an dieser Stelle kurz erläutern. Bio bezieht sich immer auf die Art des Anbaus. Wobei im Vordergrund des biologischen Anbaus die nachhaltige Ressourcennutzung und Schonung des Bodens steht...

Weiterlesen …

26. April 2012 (Kommentare: 0)

Native Pflanzenöle: die aktive Pflege

Der Unterschied zwischen einem herkömmlichen Pflanzenöl und einem nativen Öl ist immens. Nur in nativen Pflanzenölen finden wir die Wirkstoffe, die Fettbegleitstoffe, die unsere Haut nachhaltig unterstützen und pflegen.

Weiterlesen …

25. April 2012 (Kommentare: 0)

Vielfältige Wirkungen

Die meisten Menschen stellen sich die oberste Hautschicht als eine Schicht aus toten Hautzellen vor, die als kleine Hautschüppchen abgeschilfert werden. Vor diesem Hintergrund hat sich sicher auch die Hautpflege zur reinen “Schönheitspflege” entwickelt.

Weiterlesen …